. [ea_standard]

All Posts tagged Prostatakrebs

Prostatakrebs Behandlungsergebnis der Protonentherapie

Im März 2014 wurden erstmals 5 Jahres Langzeitergebnisse der Protonenbestrahlung bei Prostatakrebs in einem hochrangigen amerikanischen Wissenschaftsmagazin publiziert. Insgesamt wurden in 3 hier zusammengefassten Studien 211 nicht metastasierte Prostatakrebs – Patienten mit Protonen behandelt und über einen Zeitraum von durchschnittlich über 5 Jahren (5,2 Jahre) nachbeobachtet. Ziel der Beobachtung war es die Wirkung der Therapie auf Tumorkontrolle und Überleben, wie auch die Verträglichkeit zu untersuchen. Hierbei zeigte die Studie exzellente Ergebnisse.

More

Prostatakrebs – Lebensqualität nach Protonentherapie

Prostatakrebs – Lebensqualität nach Protonentherapie
Kommentare deaktiviert für Prostatakrebs – Lebensqualität nach Protonentherapie

Eines der wesentlichen Argumente für eine Protonenbestrahlung bei nicht metastasiertem Prostatakrebs liegt im Erhalt der Lebensqualität durch gute Schonung gesunden Gewebes bei gleichzeitiger Anwendung einer hoch wirksamen Dosis am Tumor.

Im September 2012 veröffentlichte das Protonentherapie Institut der Universität Florida im renommierten Wissenschaftsmagazin „Cancer“ erste Langzeitergebnisse zu diesem Thema.

More

PSA – Wert

PSA – Wert
Kommentare deaktiviert für PSA – Wert

Das Prostataspezifische Antigen ( PSA ) ist ein Tumormarker, der ausschließlich von der Prostata gebildet wird und zur Früherkennung und für die Verlaufskontrolle von Prostatakrebs untersucht wird.

More

Metastasierter Prostatakrebs – Änderung der Zulassung für Abirateron ( Zytiga ®)

Metastasierter Prostatakrebs – Änderung der Zulassung für Abirateron ( Zytiga ®)
Kommentare deaktiviert für Metastasierter Prostatakrebs – Änderung der Zulassung für Abirateron ( Zytiga ®)

Auf Grund der Studienergebnisse wurden vor wenigen Monaten (04/13) die Zulassungsbedingungen für Abirateron (z.B. Zytiga ® ) geändert.

Bis dahin erhielten Patienten mit metastasiertem Prostatakrebs, der durch eine Hormonblockade nicht mehr kontrolliert werden konnte zuerst eine Behandlung mit  Chemotherapie. Erst nach Versagen der Chemotherapie durfte mit Abirateron behandelt werden.

Auf Basis der nun zur Verfügung stehenden vorläufigen Studienergebnisse wurde entschieden, dass neuerdings bei Wirkungsverlust der Hormonentzugstherapie (Androgenblockade) auch OHNE vorhergehende Chemotherapie gleich mit dieser Behandlung angefangen werden darf.

More